Bundesland...
Sachthema...

Sommelier gesucht für KIRCHENWIRT seit 1326 – Leogang

 

Wir suchen für unser Sommelier-Team:
SOMMELIER(E) ab Dezember 2017

 

Alle Infos: Sommelier_Job_K1326.pdf

Datenschutz neu – bald wird es teuer

 
Auch Klein- und Mittelbetriebe sind betroffen
 
Sie verschicken Newsletter? Sie übermitteln Ihrem Steuerberater Unterlagen für die Buchhaltung? Sie lassen Ihre Produkte zu Kunden liefern? Kunden können per E-Mail oder über die Website bestellen? Dann betrifft Sie die neue europäische Datenschutz­verordnung (DSGVO), denn Sie nutzen und verarbeiten Daten von Personen.
 
Hier ein ausführlicher Artikel aus dem Fachmagazin Der Winzer, gestaltet von MMag. Birgit Harasser, Rechtsanwältin bei Brand Rechtsanwälte GmbH.
 


aus dem Weingarten der Kaiserin ist der bereits fünfte Jahrgang da: „Wiener Gemischter Satz DAC Liesenpfennig 2016“ - jetzt in der Versteigerung für einen guten Zweck


Weingut Karnburg & KSOV feiern Erntedank

Öffentliche Weinveranstaltung des Kärntner Sommelierverein  KSOV am So. 19.11.17 im Weingut Karnburg, bei Sem Kegley und Gerog Lexer,  9063  Klagenfurt Leiten 6

Beginn 15:45h um 16:00   dann Weingartenführung

Die Veranstaltung ist auf 50 Personen limitiert, nur mit schriftlicher Anmeldung bis  17.11.17  um 16.00 h an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich

Beginn: 19.11.2017 15:45
Ende: 19.11.2017 (21:00)
Veranstaltungsort:

Klagenfurt 9063,  Leiten 6,  Weingut Karnburg,  Sem Kegley und Georg Lexer

Stölzle SONDERAKTION für Mitglieder der Sommelier Union Austria !

Durch das Teilsponsorings der Europameisterschaft in Wien gibt Stölzle die Restmengen an Racks von FRIES und Burgundergläser der Serie „EXPERIENCE“ zu sehr günstigen Preisen ab: Bei einem Einkaufswert ab € 450,00 netto sogar frei Haus!!

Informieren und Bestellen: Aktion_StölzleGläser.pdf

SONDERAKTION für Mitglieder der Sommelier Union Austria !

©Hans-Jürgen Heyer

So sehen Gewinner aus:-))

Johannes Schellhorn, (Nobelhart & Schmutzig, Berlin), Markus Winkler, (Hotel Aurelio, Lech), Stefan Klettner, (Arthotel Elizabeth, Ischgl) und Kapitän Markus Berlinghof, (Pangea, Innsbruck) konnten sich gegen das Deutsche Team behaupten und brachten, nach dem Gewinn schon im Vorjahr, auch den dritten Schlumberger Cup Sieg nach Österreich!

WIR GRATULIEREN AUF DAS HERZLICHSTE UND SIND WAHNSINNIG STOLZ AUF DIESE MANNSCHAFT!

Alle Infos: PM_Schlumberger_Cup_2017.pdf.pdf

 

 

 

 

 

Das war das 6. internationale Barriquefasslbootrennen

Bereits zum 6. Mal trafen sich Sommeliers und Winzer beim Fasslbootrennen am Neusiedlersee. Vielen Dank an den BSOV für die Organisation und an die Leithaberg DAC Winzer für die wie immer grandiose Gastfreundschaft! 

Hier die diesjährigen top drei:

Platz 1: Team PMC, MKW & WHR Burgenland

Platz 2:  Team Weingut Martin Pasler

Platz 3: Team Salzburger Festspüler

Viele, viele Fotos seht ihr, wenn ihr auf den "mehr" Button klickt!  

 

 

Danke an Wein & Pro für die grandiose Pop Up Vinothek!

Fünf Tage voll Einsatz und eine Professionalität, wie man sie sich nur wünschen kann. Wir danken Josef Schuster und Markus Schottner von Wein & Pro, der neuen Gastroschiene von Wein & Co,  vielmals für Ihr Engagement und die ausgezeichnete Zusammenarbeit bei der Sommelier EM.

Hier das Video dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=YaioQqOr8RU&feature=youtu.be 

Gerne empfehlen wir Euren Service und Euer Weinprogramm weiter:

https://www.weinco.at/wein-und-pro/

 

Wettbewerb zum 'Ambassadeur du Champagne 2017'

Auch in diesem Jahr sucht der Comité Champagne, der Champagne-Gesamtverband, wieder den 'Ambassadeur du Champagne'

 

This template is based on the Smarty template engine
Please find the documentation at http://www.form2content.com/documentation.
The list of all possible template parameters can be found here.

Wettbewerb zum 'Ambassadeurs du Champagne'

This is an automatically generated default intro template - please do not edit.


Bundesland:
  • Burgenland
  • Wien
  • Niederösterreich
  • Oberösterreich
  • Steiermark
  • Kärnten
  • Salzburg
  • Tirol
  • Vorarlberg
  • Österreich

sachthema:

    Topnews:
    Bild: http://ebs34.kunde.me/images/stories/com_form2content/p2/f967/ambassadeur_champagne.jpg
    AktuellAb:
    AktuellBis:
    Kurzinfo:

    Auch in diesem Jahr sucht der Comité Champagne, der Champagne-Gesamtverband, wieder den 'Ambassadeurs du Champagne'


    Langinfo:

    Der Wettbewerb ist volljährigen Bewerbern und Bewerberinnen vorbehalten, die hauptberuflich eine Tätigkeit mit Champagne-Schulung in folgenden Bereichen ausüben: in einer öffentlichen oder privaten Berufsfach- oder Hotelfachschule, in einem Bildungszentrum, in einem Oenologie-Club, einer Weinbruderschaft oder einem Verkostungsverein, in einer Kommunikationsagentur mit Schwerpunkt Wein in Veröffentlichungen zum Thema Wein / Wein-Ausbildung

    Hier der Link zu den Wettbewerbsbedingungen als .pdf

    Hier der Link zur Homepage

    Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2017!!

     


    Link:
    Ersteller:
    ErstellerMail:
    Bildergalerie:
    PfadGalerie:
    readmore_text:
    Youtube:
    Startseite: true

    Die webbasierte #SommelierEM2017 APP ist da

    Die volle Information zur Sommelier-EM-2017 in einem Paket - für IOS und ANDROID - kein download erforderlich, einfach zum Homescreen hinzufügen

    Wiener Rieden detailiert im Stadtplan

    Ab sofort wird die Abgrenzung der Wiener Weinbauflur samt aller 140 Rieden im offiziellen Stadtplan von Wien dargestellt.

    Sommelier EM – das große Meeting auf der Prowein!

    Bis bald auf der Prowein!

    Annemarie Foidl, Präsidentin der Sommelierunion Austria und Suwi Zlatic, EM Kandidat für Österreich, präsentieren die neuen Jahrgänge der Sommelier-Edition Weine und informieren über die bevorstehende Sommelier Europameisterschaft in Österreich vom 8. bis 13. Mai 2017.

    Halle 13 C01 Stölzle Lausitz GmbH / Linke Weinhandelsges. mbH
    Montag, 20. März, 17 Uhr 
     

    Fotocredit: Martina Lex

    Wir freuen uns sehr über die Presseberichte, die bisher über die Sommelier EM 2017 erschienen sind und bedanken uns bei den Pressevertretern für ihre Unterstützung!

    Das war der Sommeliertag 2017!

    Roman Horvath, MW von der Domäne Wachau und sein Team haben sich gemeinsam mit Hannes Reinisch wieder ganz schön ins Zeug gelegt, um uns einen spannenden und erkenntnisreichen Sommeliertag zu bieten. Ein großes Dankeschön sende wir außerdem an Hans-Peter Chisté, der uns für den Abschluß wieder ein fantastisches Käsebuffet zur Verfügung stellte.

    Presseartikel über die Sommelier EM 2017!

    Credit: Martina Lex

    Wir freuen uns sehr über die Presseberichte, die bisher über die Sommelier EM 2017 erschienen sind und bedanken uns bei den Pressevertretern für ihre Unterstützung!

    Credit: Martina Lex

    Nach der sehr erfolgreichen Pressekonferenz können wir uns bereits über viele Presseartikel freuen!

    © Designed by Katemangostar / Freepik


    Liebe Mitglieder der österreichischen Sommeliervereine!

    Wir wünschen Euch ein frohes Weihnachtsfest sowie Glück, Gesundheit, Erfolg und ganz viel Freude im kommenden Jahr 2017!

    Viele von Euch arbeiten zu Weihnachten oder sind bis kurz vor Weihnachten voll im Einsatz. Euch möchten wir ganz besonderen Dank aussprechen und Euch Respekt zollen! 

       
    Mit vielen lieben Grüßen
    der Vorstand der Sommelierunion Austria:       

    Thomas Breitwieser
    Annemarie Foidl
    Michael Rabelsberger
    Bruno Resi
    Carole Stein
     
     
       
    wbaum058    
     

    Begründete damals seinen Ruhm als Weinexperte: Markus Del Monego,

     

    Mitte Mai wird die europäische Weinelite in Wien anzutreffen sein, wenn der Europameister unter den Supernasen gekürt wird. Das ist dann zwanzig Jahre danach, als im Redoutensaal der Hofburg der Weltmeister ermittelt wurde.

    KommR Leo Hillinger unterstützt die Sommelier EM 2017 weil …

    © Weingut Leo Hillinger

    "… die  Sommeliers für mich die wichtigsten Transporteure meiner Botschaft in der Weinwelt sind. Denn hier trifft absolutes Fachwissen auf tägliche Kommunikation mit den Kunden. Bei der Sommelier EM 2017 dabei zu sein bedeutet für uns, dass die Botschaft meiner Weine auf höchstem Niveau in über 40 Länder transportiert werden kann. Diese Chance sich international professionell präsentieren zu dürfen, muss man einfach nutzen!"

    #SommelierEM2017

    #MSE2017

    Willi Bründlmayer & Andreas Wickhoff unterstützen die Sommelier EM 2017 weil …

    © Weingut Bründlmayer

    "…die schönsten Lagen und die größte Sorgfalt in Weingarten und Keller nicht helfen, wenn unsere Arbeit nicht mit Liebe und Wissen weiter gegeben wird. Der Sommelier ist das wichtigste Bindeglied zwischen Arbeit des Winzers und der Wahrnehmung des Gastes in kultivierter Gastronomie. Die Passion des Sommelierberufs ist eine direkte Erweiterung der Arbeit im Weinberg und Keller. Unsere beiden Berufe sind aufeinander angewiesen, wir „sitzen im selben Boot“ und unterstützen einander."

    #SommelierEM2017

    #MSE2017

    Johann Donabaum unterstützt die Sommelier EM 2017 weil …

    © Weingut Johann Donabaum

    "…es eine formidable Gelegenheit für uns Winzer ist, unsere Weine einem wissbegierigen & interessierten Publikum zu präsentieren. Die engagierten Teilnehmer der Sommelier EM 2017 lernen immerhin schon heute kennen, was sie morgen verkaufen werden. Ein guter Grund also um die Sommelier EM 2017 in Österreich zu unterstützen. "

    #SommelierEM2017

    #MSE2017

    
    © Georg Prieler

    "…1) sich die geballte hochrangige Weinwelt in Österreich trifft und es ein Muss ist dabei zu sein.

    2) Kontakte zu knüpfen für den Export eines der wichtigsten Elemente ist.

    3) Sommeliers heutzutage nicht nur in Restaurants tätig sind sondern mittlerweile in allen Bereichen der Weinbranche und somit zusätzlich Meinungsbildner. 

    Auch durch die Nachfrage der Sommeliers im jeweiligen Land interessieren sich Importeure für den Winzer."

    #SommelierEM2017

    #MSE2017

    Elisabeth Rücker unterstützt die Sommelier EM 2017 weil …

    © Aglaja Knapp

    "…es für mich als Winzerin eine Ehre ist, bei dieser tollen Veranstaltung unter den Top-Sommeliers der Welt sein zu können. Bei punktgenau jenen Leuten, die meine Weine international empfehlen und damit helfen, sie noch bekannter zu machen. Wollte ich all diese Leute bei Verkostungen oder in ihren Restaurants treffen, müsste ich in zig Länder fahren, was einen wesentlich höheren Aufwand bedeuten würde. Ich freu mich jedenfalls schon auf Mai 2017!"

    #SommelierEM2017

    #MSE2017

    Josef und Maria Reumann unterstützen die Sommelier EM 2017 weil …

    © Weingut Reumann

    "…Sommeliers für uns zu den wichtigsten Bindegliedern zu den Weinkonsumenten und Weinexperten zählen. Nachdem unser Beruf zwar faszinierend, aber auch sehr umfangreich ist, wäre es für uns ohne Sommeliers nicht möglich, fachgerechte Informationen, Überzeugung und nicht zuletzt die Faszination für WEIN, so vielen Weinliebhabern zu vermitteln. Wir sind für diese „Berufsgruppe“ sehr dankbar und unterstützen die EM der Sommeliers im Jahr 2017 durch unseren Winzerbrief sehr gerne! Herzlichen Dank an dieser stelle für Euer Engagement!!! "

    #SommelierEM2017

    #MSE2017

    Birgit Braunstein unterstützt die Sommelier EM 2017 weil …

    © Weingut Birgit Braunstein

    "…die Sommeliers den Gästen ihr Wissen über unsere Weine weitergeben. Viele kommen jedes Jahr zum mir, um ihr Wissen zu vertiefen und die feinsten Unterschiede in den Produktionsweisen zu erkunden. Daraus haben sich viele persönliche Freundschaften entwickelt, für die ich dankbar bin. Es freut mich ganz besonders, dass Europas beste Sommeliers im Jahr 2017 nach Österreich kommen und ich ihnen durch meine Partnerschaft meinen Respekt und Anerkennung zollen bringen darf. Auf Euer Wohl!"

    #SommelierEM2017

    #MSE2017

    Fritz Wieninger unterstützt die Sommelier EM 2017 weil …

    © Weingut Fritz Wieninger

    "…ich es großartig finde, dass die EM nächstes Jahr in Österreich stattfindet, denn die besten Sommeliers Europas werden dann einige Zeit bei und mit uns verbringen. Außerdem sieht kaum jemand, welche großen Aufwendungen im Hintergrund nötig sind. Daher sehe ich es als meine Pflicht als österreichischer Winzer die österreichische Sommelierunion zu unterstützen."

    #SommelierEM2017

    #MSE2017

    DIE BESTEN SOMMELIERS DER WELT ZU GAST IN WIEN!

    Die Sommelierunion Austria freut sich, von 8. bis 13. Mai 2017 Gastgeber des bedeutendsten Sommelier-Wettbewerbs Europas zu sein.

    Hier geht's zum Besucherprogramm …

     
     

     

    Seit Ihr schon gespannt was bei der Sommelier EM von 8. bis 13. Mai 2017 in Wien passiert?

     

    EM17_Programm_Deutsch.pdf

    Hier geht's zur Anmeldung für Fachbesucher!

    Be a great Sommelier – a certified A.S.I. Sommelier  …

     

    DS Paula Bosch erhält den Steinfederpreis 2016

    PAULA BOSCH, wohl eine der bekanntesten Sommelieres im deutschsprachigen Raum, erhält den Steinfederpreis 2016

    Erfrischende Eindrücke vom Drachenbootrennen am Starnbergersee

    Ein entspannt-sportlicher Tag am See bei dem Spaß und Netzwerken einher gingen. Vielen Dank an Weinhandel Jörg Linke für die Organisation und die Einladung zur Teilnahme!

    Immerhin ist der rudernden OESOV-Mann- und Frauschaft ein Etappensieg gelungen und ein respektabler finaler Platz im vorderen Mittelfeld! :-))

     

     


    Christina Hugl, Sparkling-Wine-Sommelière im NSOV, wurde zur Österreichischen Weinhoheit gekürt

     

    Der Gewuerztraminer Orange 2013 vom Weingut Winkler-Hermaden hat es bei der Kleinen Zeitung Weinkost unter die Finalisten geschafft!
    Mit Spannung wird die Verkostung am 1. Juli im Steirereck am Pogusch erwartet!



    Neues Weingesetz mit vielen Änderungen

    Bericht von Der Winzer:
    Nach langen und harten Verhandlungen gab es im Nationalrat am 18. Mai eine breite Mehrheit für die Vorlage zum neuen Weingesetz. Pflanzrechte, Sekt, Uhudler, Hektarhöchstertrag, Rieden und Gebietsbezeichnungen lauten einige Themen der umfassenden Änderungen. Ein Überblick dazu.

    Highlights aus Argentinien – Interview & Film

    Wie ging es den Kandidaten der WM in Argentinien kurz vor Beginn des Wettbewerbs? Auch Suwi Zlatic kommt zu Wort.

     

     

    Hier außerdem ein Video vom Finale (beginnt ab Min 1.10)

    https://www.youtube.com/watch?v=2rvgrr6Jp_E

     

    Und hier ein Beitrag des Besuchs einer brasilianischen Kaffeeplantage von Annemarie Foidl, Carole Stein, Suwi Zlatic und Norbert Waldnig:

    https://www.youtube.com/watch?v=Daea2Bh5cTg&feature=youtu.be

     

     

     

    Kontaktpflege im feinen Ambiente: Käsesommelierabend in Bad Gastein

    Networking und Erfahrungsaustausch rund um das Trendthema „Käse“: Das bietet der Verein Käsesommelier Österreich am 21. Mai 2016 direkt im Anschluss an seine jährliche Generalversammlung.

    Kasermandl 2016: Käsesommeliers stellen Juroren für den Wettbewerb

    Ursprüngliche eine wenig sympathische Sagengestalt aus Tirol, ist das Kasermandl längst zu einer renommierten Auszeichnung geworden. Gesucht und prämiert werden die besten nicht-industriellen Milch- und Käseprodukte des Landes.

    Wie gut passen Weine ursprünglicher Entstehung zu Käsespezialitäten? Käsesommelièrenund Käsesommeliers gingen bei ihrem Stammtisch in Innsbruck der Sache auf den Grund.

    Tolle Promotion für unseren Suwi!

    Daniel Ribis schlägt die Werbetrommel für unseren Suwi und hat einen tollen ganzseitigen Artikel in der TT organisiert.

    Danke an Daniel und das Vinoribis-Team 

     

    pdfHier der ganze Artikel als PDF zum Download 

     

     PS:
    auf der heurigen VieVinum wird der MARMORSAAL mit 9 Tischen fest in Tiroler Hand sein!

    Neben Daniel Ribis (Vinoribis Tische 572-576)
    wird auch wieder Bruno Resi  (La Dottoressa Tische 565-568)
    vor Ort sein

    Premiere: Die ersten Käsesommelièren an landwirtschaftlichen Schulen

    Die neuen Käsesommelièren

    Zwölf Lehrerinnen sind seit wenigen Tagen „Käsesommelièren an landwirtschaftlichen Schulen.“

    Medienkooperation zwischen HOGAPAGE-Magazin
    und dem Österreichischem Sommelierverband

    Europaweite Sensation: Österreichische Heumilch erhält EU-Gütesiegel g.t.S.

    Gütesiegel „garantiert traditionelle Spezialität“ wurde erstmals im deutschsprachigen Raum vergeben – Bundesminister Rupprechter verlieh das Siegel bei der großen Heugala am 5. März in Salzburg.

    Die neue Generation Sommeliers auf ORF2

    Wie denken und wie arbeiten die Sommelières und Sommeliès von heute und wie ist es um ihren Stellenwert bestellt? 

    Hier ein aktueller Beitrag des ORF – noch verfügbar bis 15.2.2016

    http://tvthek.orf.at/program/heute-leben/4660213/heute-leben/11938511/Wein-Junge-Sommeliers/11938521

    Gehaltvoll, frisch und lehrreich: Das war der Sommeliertag 2016

    Vom Burgenland bis Vorarlberg kamen Sommelières und Sommeliers angereist, um dabei zu sein – bei erkenntnisreichen Verkostungstrainings, spannenden Vorträgen, Rebschnittkurs, kontroversiellen Diskussionen – und jeder Menge guter Unterhaltung! Hier ein Nachbericht mit diversen Verkostungslisten und viele Fotos...

    Neu: Champagner-App bei Vinum

    VINUM Extra „Champagner“ widmet sich vollumfänglich der exklusiven Cuvée. Die Sonderpublikation dient als Nachschlagewerk, Ideengeber und Gradmesser für Wein- sowie genussinteressierte Liebhaber. 

    Link zum Artikel

    Sommelierwein – Jetzt zugreifen!

    Von unseren beiden Prestigeweinen und dem dazu gehörenden Tresterbrand sind noch einige Fläschchen erhältlich. Jetzt zugreifen, wir wollen leere Lager, bevor der neue Jahrgang kommt!

    • Domäne Wachau, Neuburger Sommelier Edition 2014
    • Johanneshof St. Laurent Sommelier Edition 2012
    • Reisetbauer Tresterbrand Sommelier Edition

    Erhältlich bei Del Fabro:  http://delfabro.at

    Der Bergapfelsaft ruft!

     

    Naturreine Apfelsäfte für Gourmets, das produziert unser neuer Sponsor Thomas Kohl aus Südtirol.

     

    Wine Access-System von CORAVIN

    Aktion für Mitglieder des Österreichischen Sommelierverbands!

    Dank CORAVIN können Sie von nun an Ihren Wein länger genießen. Bestellen Sie jetzt das Wine Access-System von CORAVIN mit gratis Versand in ganz Österreich. Zusätzlich erhalten Sie bei Bestellung/ Registrierung Zugriff auf das Raritätensortiment von Del Fabro und 5% Rabatt auf das gesamte Sortiment.

     

    Strahlender Top-Sommelier von Morgen!

    Gregor Stiegelmar, Winzersohn aus dem Hause Juris, ging beim Wettbewerb „Bester Nachwuchssommelier von Wien/NÖ/Burgenland“ als strahlender Sieger hervor. 

    Sein umfassendes Fachwissen in Weinbau, Kellertechnik und Sensorik wurde durch die souveräne Betreuung beim Gast komplettiert. Wir freuen uns sehr über so motivierte und talentierte Einsteiger in das Sommelierwesen und gratulieren auf das Herzlichste!

    Champagner-Bewertung von Vinum – Gosset auf der Siegerstrasse!

    Unser Sponsor Gosset hat erneut Grund zum Feiern! Die Cuvée Celebris 2002 erhält vom Weinmagazin Vinum grandiose 20/20 Punkten (mit Potenzial bis 2030!) und wird außerdem im Ranking der schönsten Champagner-Cuvees mit dem 2. Platz geadelt. Wir gratulieren ganz herzlich!

    Seminar für Schneidetechnik & Buffetgestaltung: Das Auge isst mit

    Können sich sehen lassen: Kreationen der Teilnehmer

    Josef Stiendl und Eduard Hauß sind in der Käseszene für gute Augen und feine Händchen bekannt. Das konnten die beiden Food-Profis jetzt in einem Praxisseminar eindrucksvoll unter Beweis stellen.

    Gosset Grande Réserve am Cover von Sommeliers International

    Unser Partner Gosset wurde mit seiner Grande Réserve für das Titelbild der aktuellen Ausgabe von Sommeliers International Nr 150 ausgewählt. In dem Magazin selbst werden Grande Réserve and Grand Blanc de Blancs näher besprochen. Erhältlich ist das Magazin im international sortierten Zeitschriftenhandel.  

     

     

    China calling – Bericht von der Asiatisch-Ozeanischen Sommeliermeisterschaft der ASI

    Von 4. bis 7. November 2015 fand in Hongkong die dritte Asiatisch Ozeanische ASI Sommeliermeisterschaft statt. OESOV-Präsidentin Annemarie Foidl war als Jurymitglied ganz vorne mit dabei.

    nine & fine – Weintrinken wird jetzt viel leichter

    So leicht schmeckt gut: Mit seiner neuen Weinlinie nine & fine erfüllt das Weingut Schwarzböck den Wunsch vieler Weinliebhaber nach unkomplizierten, trinkfreudigen Weinen auf hohem qualitativem Niveau. nine & fine wird in weiß, rosé und rot gekeltert und bietet stilvollen Weingenuss mit absolut leicht zu genießenden neun Volumenprozent.

    Annemarie Foidl im schwedischen Radio über die österreichische Sommelerie

    Non-wine producing countries have the best sommeliers! Das Interview zu diesem Thema wurde im Rahmen des Wettbewerbs Best Sommelier of Sweden gemacht, wo Annemarie Foidl den Juryvorsitz innehatte. Reinhören lohnt sich!
    https://soundcloud.com/lisbeth-rauden/am-intro

    Marcus Gruze: wie kann man diese Weine verstehen?

    In Kärnten beweist der Winzer Marcus Gruze Harald Krassnitzer, dass man den Begriff Handwerk wörtlich nehmen kann. Im Gespräch mit dem Winzer sind Dipl. Sommelier Annemarie Foidl und Harald Krassnitzer  - wie soll man diese Weine genießen, wie kann man sie verstehen? 

    DO | 29.10.

    http://www.servustv.com/at/Medien/Krassnitzers-In-Vino-Vita2

    Haubis bäckt das Brot zum Wein

    Unser Partner Haubis bietet mit dem Grünen Veltliner-Brot und dem Blaufränkisch-Brot die ideale Kombination zu Österreichs beliebtesten Weinsorten. 

    Der Weg des Brotes vom Feld bis ins Körberl bedarf großer Sorgfalt und viel Wissens. Antworten aus erster Hand gibt es vom Haubis Schulungszentrum für Paneologie. Hier wird das Wissen gepflegt, erweitert und in Form von Kursen weitergegeben.

     

     

    Suwi Zlatic gewinnt den Wettbewerb der Champagne-Botschafter für Österreich

    Suvi Zlatic ist Preisträger des österreichischen Finales des Concours des Ambassadeurs du Champagne 2015 und vertritt Österreich beim Finale am 28. Oktober 2015 in Épernay.

    RTS Fernsehbericht von RWB Verkostung

    “In vino veritas” sagte ein griechischer Lyriker, was soviel bedeutet wie: “ Im Wein liegt die Wahrheit” Die Wahrheit ist, dass österreichische Weine zu den besten weltweit zählen. 13 Winzer aus dem Burgenland luden den Salzburger Sommelierverband zu einer Verkostung und Bewertung ihrer edlen Rebensäfte ein.

    Andreas Jechsmayer ist Advanced Sommelier!

    Wir wollen an dieser Stelle Andreas Jechsmayer herzlich gratulieren, der das Advanced geschafft hat – von 25 Kandidaten gelang das nur 13! Was sagt der frisch graduierte Advanced Sommelier selbst dazu?

    Tresterbrand Sommelier-Edition – das hochgeistige Werk von Reisetbauer und Reinisch

    Ran an die hochprozentige Sache! Unser Tresterbrand Sommelier-Edition ist ab sofort bei Del Fabro erhältlich. Bitte unbedingt weiterempfehlen – wäre schön, wenn ihn möglichst viele gastronomisch aktive Mitglieder unserer Vereine ins Programm aufnehmen könnten! 

    Alle anhalten – Die jungen Sommeliers kommen!

    Wir sind mächtig stolz! :-) Karin Schuh von der Tageszeitung Die Presse beschreibt die Dynamik unserer jungen Sommelières und Sommeliers! Spannend und kontroversiell außerdem das Interview mit Präsidentin Annemarie Foidl. 

    Die_Jungen_Sommeliers_kommen_LR.jpg

    Das war die 10. Fußball-Wein-Meisterschaft in Poysdorf

    Es war ein grandioser Tag im Zeichen des Weines und des Fußballes: die 10. NSOV-Fußball-Wein-Meisterschaft.

    7 Teams spielten in Poysdorf um den Wanderpokal in Form einer 9 Liter Flasche Wein!

    'Weingüter Retzer Land Trophy 2015', der NSOV als Jury

    die 'Weingüter Retzer Land' verleihen jedes Jahr die Trophy für die besten Grünen Veltliner der Region, der NSOV durfte dieses Jahr die Jury stellen

    Coaching für die Weinkarte – Annemarie Foidl & Josef M. Schuster im Gespräch

    Mit der Weinkarte verkauft man auch seine Betriebsphilosophie. Was es für eine gute und unverwechselbare Weinkarte braucht, erörtert OESOV Präsidentin Annemarie Foidl im Gespräch mit Josef M. Schuster von Del Fabro.

     

    Interview_Weinkarte_Foidl_Schuster.pdf

    Burgenland feiert sein 50-jähriges Landessieger-Jubiläum

    „Die burgenländischen WinzerInnen produzieren Weine mit bester Qualität. Von den für die Landesprämierung eingereichten 1.320 Weinproben wurden 498 Weine mit Goldmedaillen ausgezeichnet“, so der Präsident des Burgenländischen Weinbauverbandes Landesrat Andreas Liegenfeld anlässlich der Weinprämierung Burgenland am 21. Mai 2015.

     

    Winzer des Jahres ist Rotweine Lang, Herrengasse 2, Neckenmarkt mit 9 eingereichten Weinen 9 Goldmedaillen = 100 % Medaillenerfolg!

    LeithabergDAC wird Partner des Österreichischen Sommelierverbandes

    Im Jahr 2015 baut LeithabergDAC die Unterstützung des Österreichischen Sommelierverbandes weiter aus und investiert so in die vinophile Zukunft der Gastronomie.

    „Es freut uns sehr, uns gemeinsam mit dem österreichischen Sommelierverband verstärkt in die Nachwuchsförderung einzubringen. Die Fachkräfte von morgen zu fördern, liegt uns besonders am Herzen“, so LeithabergDAC Obmann Hans Nehrer.

    Alle Infos: Leithaberg_Sommelierverband_2015.pdf

    

    Mit dem Jahrgang 2014 hat Rainer Christ das Bio-Weingut Petershof am Bisamberg übernommen. Parallel zum Stammhaus in Jedlersdorf führt er dieses als „Petershof by Weingut Christ“. Im Vordergrund stehen hier der Wiener Gemischte Satz DAC Wiesthalen und ein Rosé. Beide lassen sich als önologischen Individualisten mit unverwechselbarem Profil beschreiben, deren Verfügbarkeit aus der Natur der Sache (rund zwei Hektar Rebfläche) immer begrenzt sein wird. 

     

    Der Österreichische Sommelierverband kooperiert mit Falstaff Karriere

    Österreichs Sommeliers setzen Zeichen!

    Der Österreichische Sommelierverband und Falstaff Karriere freuen sich darauf, motivierte Leute zu unterstützen.

    Gemeinsam sind wir stark: Wir wollen uns mit voller Kraft für junge Menschen in der Branche einsetzen. Mit dem Österreichischen Sommelierverband hat Falstaff Karriere einen perfekten Partner an der Seite. So wird auch Annemarie Foidl, Präsidentin des Österreichischen Sommelierverbands, der Jury des Falstaff Young Talents Cups angehören. 

    Alle Infos: OESOV_FalstaffKarriere_Kooperation2015.pdf

    GAGGENAU SOMMELIER AWARDS 2014

    Nikolas Giannopoulos ist neuer  Gaggenau Sommelier. Er wird bei internationalen Events präsent sein und erhält zusätzlich zur Trophäe und Auszeichnung ein intensives Training mit Annemarie Foidl und Serge Dubs in der Auberge de l’Ill, dem Drei-Sterne-Restaurant von Marc Haeberlin in Illhaeusern im Elsass. 

    Eine neue, dreistufige Qualitätspyramide für Österreicischen Schaumwein!

    Fotocredit: Gregor Semrad

    Suwi Zlatic ist bester Sommelier Österreichs 2014 und Steve Breitzke ist Österreichs Kandidat für die Sommelier Europameisterschaft 2017!

     

    Steve Lingsminat – Bester Sommelier Österreich?

    Tatsächlich. Wir können noch einen tollen Kandidaten vorstellen: Steve Lingsminat zählt zur Elite der High Potentials im OESOV. Begonnen hat seine gastronomische Karriere in Niederbayern. Glücklicher Weise dockte er irgendwann in Tirol an – und blieb. Er sammelte Praxis in tollen Hotels, schloss die Ausbildung zum Diplom Sommelier ab und inscribierte an der Weinakademie. Steve ist dabei aber ein entspannter Typ geblieben. Er geht gerne auf Rockkonzerte und lässt sich möglichst kein Fußballspiel entgehen. Von seinem beruflichen Engagement profitiert jetzt das Clubhotel Aldiana Salzkammergut, wo er als Sommelier die Vinothek leitet. Schön, dass er in Langenlois mit dabei ist!

    Christoph Hartinger – Bester Sommelier Österreich?

    Jung und schon verdammt gut drauf: Christoph Hartinger ist offenbar Meister der Blitzkarriere. Gleich nach seiner Ausbildung ging es ins Schloss Velden, kurz darauf nach Salzburg ins Restaurant Ikarus im Hangar-7. Dort ist er inzwischen Sommelier. Das braucht Gespür und Sorgfalt. Zum Beispiel für die Weinbegleitungen zu den Menüs der internationalen Starköche. Dafür trainiert er oft in fernen Ländern, bei Winzern an der Rhône, im Rheingau oder in Südafrika am Walker Bay. Dass er Blindverkostungen mag, spricht für seine Souveränität. Die braucht er auch, wenn er heiße Beats am Schlagzeug spielt – oder beim Wettbewerb in Langenlois antritt. 

    PS: Am 15. Oktober 2014 findet im Loisium Hotel in Langenlois der Wettbewerb "Bester Sommelier Österreich" statt. Fünf Spitzenköche der österreichischen Jeunes Restaurateurs mit ihrem Präsident Thomas Dorfer (Genießerhotel Landhaus Bacher) gestalten dazu das 5-Gang Galamenü um nur € 110,-

    Nähere Infos unter:

    http://newsletter.sommelier.at oder https://www.facebook.com/sommelier.austria

    Tischreservierung bei Annemarie Foidl: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 053 52/62 74 64

    Wir freuen uns auf viele Besucher! 

    Suvad Zlatic – Bester Sommelier Österreich?

    Wart Ihr schon sehr auf ihn gespannt? Hier ist er: Suvad Zlatic, den man auch als Suwi kennt. Obwohl vom Wesen her ein Sunny-Boy, ist mit ihm am 15. Oktober gewiss nicht zu spaßen. Er ist Wettkampf erfahren und als Sommelier-Trainer im Wifi auch in theoretischen Belangen fit. Dazu nützt ihm auch die Ausbildung zum Master Sommelier. Eben erst kam er aus London mit dem Titel Sake-Sommelier zurück. Das alles bei einem Fulltime-Job als Maître d´Hôtel in Geigers Posthotel in Serfaus. Zeit für seinen Lieblingssport Fußball hat Suwi trotzdem immer. Zum Relaxen hört er gerne Musik, bevorzugt aus Italien – eh klar, sonniges Gemüt. Das findet in Langenlois sicher guten Anklang.

    PS: Am 15. Oktober 2014 findet im Loisium Hotel in Langenlois der Wettbewerb "Bester Sommelier Österreich" statt. Fünf Spitzenköche der österreichischen Jeunes Restaurateurs mit ihrem Präsident Thomas Dorfer (Genießerhotel Landhaus Bacher) gestalten dazu das 5-Gang Galamenü um nur € 110,-

    Nähere Infos unter:

    http://newsletter.sommelier.at oder https://www.facebook.com/sommelier.austria

    Tischreservierung bei Annemarie Foidl: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 053 52/62 74 64

    Wir freuen uns auf viele Besucher! 

    Hansjörg Ziesler – Bester Sommelier Österreich?

    Hier kommt Hansjörg Zisler. Geballte Kompetenz aus Zell am See. Ein beruflicher Globetrotter, mit mehreren Engagements in Deutschland und Jobs in der Schweiz, Italien, Frankreich, Griechenland und der Türkei. Dort lernte er Land und Leute kennen und auch deren Sprachen. Immer wieder zog es ihn zurück an seinen Heimatort. Hier machte er die Ausbildung zum Diplom Sommelier und Diplom Käsesommelier, vertiefte dazu sein Wissen in kulinarischen Spezialthemen. Und arbeitete zwischendurch als Schilehrer. Jetzt ist er Sommelier im Kirchenwirt seit 1326 Leogang. Doch er packt schon wieder die Koffer – eine Reise nach Langenlois steht an.

    PS: Am 15. Oktober 2014 findet im Loisium Hotel in Langenlois der Wettbewerb "Bester Sommelier Österreich" statt. Fünf Spitzenköche der österreichischen Jeunes Restaurateurs mit ihrem Präsident Thomas Dorfer (Genießerhotel Landhaus Bacher) gestalten dazu das 5-Gang Galamenü um nur € 110,-

    Nähere Infos unter:

    http://newsletter.sommelier.at oder https://www.facebook.com/sommelier.austria

    Tischreservierung bei Annemarie Foidl: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 053 52/62 74 64

    Wir freuen uns auf viele Besucher! 

     

    DIPLOM-ÖNOLOGIE als berufsbegleitende Ausbildung

    Der Universitätslehrgang Diplom-Önologie als neues praxisorientiertes Bindeglied zwischen Weinbauschulen und Universitäten bereichert OIV-anerkannt ab 2015 die Aus- und Weiterbildungslandschaft im Bereich Weinbau und Önologie. 

     

    Jürgen Witschko – Bester Sommelier Österreich?

    Alle anhalten: auch Jürgen Witschko ist wieder mit dabei. Wettbewerbe sind ja quasi seine Spezialität. Schon seit seiner Ausbildungszeit findet er daran Gefallen. Verständlich, da er stets die vordersten Ränge belegt. Jürgen hat die Top-Gastronomie akribisch studiert – in nur erstklassigen Häusern von Wien bis am Arlberg und von der Schweiz bis Deutschland. Jetzt gibt er sein Wissen als Sommelier-Trainer am Wifi weiter. Aber auch praktisch bleibt er am Ball. Im heimatlichen Fußball Club – und im Musikverein mit Pauke und Schlagzeug. Da wird der 15. Oktober bestimmt ein Hit.

     

    PS: Am 15. Oktober 2014 findet im Loisium Hotel in Langenlois der Wettbewerb "Bester Sommelier Österreich" statt. Fünf Spitzenköche der österreichischen Jeunes Restaurateurs mit ihrem Präsident Thomas Dorfer (Genießerhotel Landhaus Bacher) gestalten dazu das 5-Gang Galamenü um nur € 110,-

    Nähere Infos unter:

    http://newsletter.sommelier.at oder https://www.facebook.com/sommelier.austria

    Tischreservierung bei Annemarie Foidl: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 053 52/62 74 64

    Wir freuen uns auf viele Besucher! 

    Stefanie Wiesner – Bester Sommelier Österreich?

    Jung, dynamisch, selbstbewusst: den Namen Stefanie Wiesner darf man sich schon mal merken. Gleich nach ihrer Ausbildung dockte sie bei tollen Restaurants zwischen Oberösterreich, dem Arlberg und Salzburg an. Praktisches Wissen sammelte sie von Beginn an auch als Gast. Das brachte gastronomischen Weitblick. Und sie ist gut vernetzt, kann auf Andreas Jechsmayr als Mentor zählen und trainiert mit dem Salzburger Sommelierstammtisch. Jetzt ist Stefanie stv. Restaurantleiterin und Sommeliére im Restaurant Steirerschlössl in Zeltweg. Mit dem Red-Bull-Ring als gastronomisches Trainingscamp, ist sie sicher wie der Blitz in Langenlois.

    PS: Am 15. Oktober 2014 findet im Loisium Hotel in Langenlois der Wettbewerb "Bester Sommelier Österreich" statt. Fünf Spitzenköche der österreichischen Jeunes Restaurateurs mit ihrem Präsident Thomas Dorfer (Genießerhotel Landhaus Bacher) gestalten dazu das 5-Gang Galamenü um nur € 110,-

    Nähere Infos unter:

    http://newsletter.sommelier.at oder https://www.facebook.com/sommelier.austria

    Tischreservierung bei Annemarie Foidl: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 053 52/62 74 64

    Wir freuen uns auf viele Besucher!

     

    Patrick Somweber – Bester Sommelier Österreich?

    Und das ist Patrick Somweber. Der vierte Kandidat, der von Wien aus startet. Seine ersten Berufsjahre verbrachte er in Salzburgs Top-Gastronomie. Danach zog es ihn auf die Cayman Islands und als Kontrastprogramm folgte der Arlberg. Jetzt ist der Diplom Sommelier im Palais Coburg Herr über beträchtliche Weinschätze. Und macht nebenbei die Ausbildung zum Master Sommelier. Bei so viel beruflichem Einsatz braucht es auch Zerstreuung. Die findet er beim x-box fifa spielen, Schifahren oder Klettern. Oder er seilt sich ab – nach Südostasien zu einer kleinen Reise. Am 15. Oktober könnte er einen Gipfel stürmen. In Langenlois ist alles bereit dafür. 

     

    PS: Am 15. Oktober 2014 findet im Loisium Hotel in Langenlois der Wettbewerb "Bester Sommelier Österreich" statt. Fünf Spitzenköche der österreichischen Jeunes Restaurateurs mit ihrem Präsident Thomas Dorfer (Genießerhotel Landhaus Bacher) gestalten dazu das 5-Gang Galamenü um nur € 110,-

    Nähere Infos unter:

    http://newsletter.sommelier.at oder https://www.facebook.com/sommelier.austria

    Tischreservierung bei Annemarie Foidl: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 053 52/62 74 64

    Wir freuen uns auf viele Besucher!

     

     

    Johannes Schellhorn – Bester Sommelier Österreich?

    Wettkampfalarm in Salzburg! Jetzt fordert auch Johannes Schellhorn seinen Kollegen heraus. Angeblich sprühen im Restaurant M 32 schon ganz schön die Funken. Wer kann, schaut sich das an. Johannes Schellhorn hat jeden Grund selbstbewusst zu sein. Aufgewachsen im familiären Hotelbetrieb kamen Fachwissen und Praxis durch eine vielseitige Ausbildung und die Arbeit in erstklassigen Restaurants dazu. Dazwischen ein beruflicher Ausflug zu Kleider Apparel in Los Angeles. Johannes Schellhorn wird vermutlich mal eine wichtige Rolle in Salzburgs Gastronomie einnehmen. Jetzt ist aber noch Matthias Praschl sein Chef – und zwar ein netter. Das könnte in Langenlois aber anders sein.

     

    PS: Am 15. Oktober 2014 findet im Loisium Hotel in Langenlois der Wettbewerb "Bester Sommelier Österreich" statt. Fünf Spitzenköche der österreichischen Jeunes Restaurateurs mit ihrem Präsident Thomas Dorfer (Genießerhotel Landhaus Bacher) gestalten dazu das 5-Gang Galamenü um nur € 110,-

    Nähere Infos unter:

    http://newsletter.sommelier.at oder https://www.facebook.com/sommelier.austria

    Tischreservierung bei Annemarie Foidl: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 053 52/62 74 64

    Wir freuen uns auf viele Besucher!

    Matthias Praschl – Bester Sommelier Österreich?

    Mit Matthias Praschl mischt ein weiterer starker Mann das Geschehen auf. Neben seiner gastronomischen Ausbildung ist er auch in Sachen Informatik ein Schwergewicht. Seine berufliche Heimat waren von beginn an nur Top-Restaurants. Heute ist er Restaurantleiter und Sommelier im Restaurant M 32. Zuvor unternahm er viele Reisen durch die verschiedenen Kontinente. Auch im Beaujolais kennt er sich gut aus, da war er mehrmals bei der Lese dabei. Was ihm das alles gebracht hat? Verdammt gutes Wein- und Allgemeinwissen. Und seinen Charme kann er in mehreren Sprachen spielen lassen. Ob sich die Jury in Langenlois dem entziehen kann?

    PS: Am 15. Oktober 2014 findet im Loisium Hotel in Langenlois der Wettbewerb "Bester Sommelier Österreich" statt. Fünf Spitzenköche der österreichischen Jeunes Restaurateurs mit ihrem Präsident Thomas Dorfer (Genießerhotel Landhaus Bacher) gestalten dazu das 5-Gang Galamenü um nur € 110,-

    Nähere Infos unter:

    http://newsletter.sommelier.at oder https://www.facebook.com/sommelier.austria

    Tischreservierung bei Annemarie Foidl: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 053 52/62 74 64

    Wir freuen uns auf viele Besucher!  

    Matthias Pitra – Bester Sommelier Österreich?

    Matthias Pitra fordert seinen Chef heraus .... grandios! Das wird ein Wettkampf-Highlight für sich. In seiner gastronomischen Anfangszeit hat er rasch den Wein als seine Leidenschaft erkannt. Auch den Sportsgeist. Kaum war Etappe Nummer eins der Sommelierausbildung geschafft, entschied er schon den ersten Wettbewerb für sich. Inzwischen ist er Sommelier im Restaurant Le Loft/Sofitel Vienna Stephansdom – und auf dem Weg zum Master Sommelier. Gemeinsam mit seinem Chef Steve Breitzke. Die beiden sind ein legendäres Team. Doch beim Fußball hört sich das auf. Da ist Matthias glühender Arsenal Fan. Wie das wohl am 15. Oktober wird? 

    PS: Am 15. Oktober 2014 findet im Loisium Hotel in Langenlois der Wettbewerb "Bester Sommelier Österreich" statt. Fünf Spitzenköche der österreichischen Jeunes Restaurateurs mit ihrem Präsident Thomas Dorfer (Genießerhotel Landhaus Bacher) gestalten dazu das 5-Gang Galamenü um nur € 110,-

    Nähere Infos unter:

    http://newsletter.sommelier.at oder https://www.facebook.com/sommelier.austria

    Tischreservierung bei Annemarie Foidl: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 053 52/62 74 64

    Wir freuen uns auf viele Besucher!   

    Maik Birkner – Bester Sommelier Österreich?

    Sehr schön, die Fraktion aus Deutschland bekommt weitere Verstärkung. Und auch Maik Birkner geht mit besten Chancen in den Wettkampf. Das verrät schon sein konsequenter Werdegang. Jede Menge ausgezeichnete Betriebe – über Europa hinaus. Irgendwann haben den Diplom Sommelier die Berge zwischen Salzburg und Vorarlberg nicht mehr los gelassen. Gewiss wegen der tollen Restaurants. Gewiss auch wegen seiner Begeisterung für Ski-Freeriding, Mountainbiking oder Wildwater-Kajak. Jetzt ist Maik stv. Restaurantleiter im Hotel Tauern Spa in Kaprun. Ein ideales Basecamp, um sich für Langenlois fit zu machen.

    PS: Am 15. Oktober 2014 findet im Loisium Hotel in Langenlois der Wettbewerb "Bester Sommelier Österreich" statt. Fünf Spitzenköche der österreichischen Jeunes Restaurateurs mit ihrem Präsident Thomas Dorfer (Genießerhotel Landhaus Bacher) an der Spitze gestalten dazu das 5-Gang Galamenü um nur € 110,-

    Nähere Infos unter:

    http://newsletter.sommelier.at oder https://www.facebook.com/sommelier.austria

    Tischreservierung bei Annemarie Foidl: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 053 52/62 74 64

    Wir freuen uns auf viele Besucher!  

    Peter Ladinig – Bester Sommelier Österreich?

    Diesen jungen Herrn kennt ihr sicher schon. Schließlich zählt Peter Ladinig zu den umtriebigsten der österreichischen Weinszene. Neben der gehobenen Hotellerie und dem Sommelierwesen ist die virtuelle Welt sein Spezialgebiet. Hier erstellt und betreut er Websites und schreibt seinen eigenen Weinblog. Dafür bietet gewiss die Weinkarte des Gourmetrestaurants Stüva im Genießerhotel Yscla viel Stoff. Dort macht er seit 2013 als Sommelier & stellv. Chef de Service von sich reden. Wenn er sich nicht gerade Hobbies wie Psychologie, Kunst oder Schwimmen widmet. Oder nach Langenlois zum wichtigsten Weinwettbewerb Österreichs unterwegs ist.

     

    PS: Am 15. Oktober 2014 findet im Loisium Hotel in Langenlois der Wettbewerb "Bester Sommelier Österreich" statt. Fünf Spitzenköche der österreichischen Jeunes Restaurateurs mit ihrem Präsident Thomas Dorfer (Genießerhotel Landhaus Bacher) an der Spitze gestalten dazu das 5-Gang Galamenü um nur € 110,-

    Nähere Infos unter:

    http://newsletter.sommelier.at oder https://www.facebook.com/sommelier.austria

    Tischreservierung bei Annemarie Foidl: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 053 52/62 74 6

    Wir freuen uns auf viele Besucher!  

     

    Martina Kuen – Bester Sommelier Österreich?

    Aufgepasst – hier kommt Martina Kuen! Und mit ihr wird der 15. Oktober definitiv noch spannender. Sie ist in vielerlei Hinsicht eine Ausnahmeerscheinung. Bevor sie sich in die Gastronomie begab, genoss sie in Innsbruck eine Ausbildung im Wirtschaftsingenieurwesen. Mit Schwerpunkt Kommunikation. Wenn das nicht ideal ist, für ihre jetzige Mission. Als Botschafterin des guten Weins ist sie jedenfalls die Idealbesetzung. Aber nicht nur das. Die Diplom Sommelière kann tolle Cocktails mixen und wenn es drauf ankommt, braut sie auch ihr eigenes Bier. Wer weiß, vielleicht bringt sie davon was mit nach Langenlois. 

     

    PS: Am 15. Oktober 2014 findet im Loisium Hotel in Langenlois der Wettbewerb "Bester Sommelier Österreich" statt. Fünf Spitzenköche der österreichischen Jeunes Restaurateurs mit ihrem Präsident Thomas Dorfer (Genießerhotel Landhaus Bacher) an der Spitze gestalten dazu das 5-Gang Galamenü um nur € 110,-

    Nähere Infos unter:

    http://newsletter.sommelier.at oder https://www.facebook.com/sommelier.austria

    Tischreservierung bei Annemarie Foidl: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 053 52/62 74 64

    Wir freuen uns auf viele Besucher! 

     

    Norbert Kommik – Bester Sommelier Österreich?

    Das hier ist Norbert Kommik. In gastronomischen Kreisen zwischen Salzburg und dem Arlberg ist der Diplom Sommel